Prüfkerne

Kernbohrarbeiten zur BauteilprüfungUnser Service: Bauteilprüfung mittels PrüfkernPrüfkerne. Was ist das?

Bei Prüfkernbohrungen ist der Bohrkern anders als bei „normalen“ Kernbohrungen kein Abfallprodukt. Er wird stattdessen zur Gütebestimmung des Baumaterials oder zur Dickenbestimmung des Bauteils benötigt. Die eigentliche Prüfung kann vor Ort oder im Labor erfolgen.

Anwendungsgebiete – Prüfkerne zur Bauteilprüfung

  • Entnahme von Probekörpern aus Bauteilen zur Bestimmung von Druckfestigkeit oder Materialbeschaffenheit (Werkstoffprüfung)
  • Dickenbestimmung von Bauteilen oder Straßenbelägen
  • Erkundung der Gründungstiefe von Fundamenten

Gern übernehmen wir Ihren Auftrag für Kernbohrarbeiten in München und ganz Bayern.